Abschnittsübung – Brand Volksschule Deutsch Kaltenbrunn



Heuer find unsere jährliche Übung des Abschnitts 5 in der Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn statt. Ein Brand in der Volkschule und ein darauffolgender Verkehrsunfall bildeten das Übungsszenario. Beginn war ca. 18 Uhr, nach und nach wurden alle Feuerwehren unseres Abschnitts nachalarmiert und am Einsatzort zu den jeweiligen Aufgaben eingeteilt.

Noch bei der Anfahrt rüsteten sich drei Atemschutzträger in unserem neuen RLF-T aus, um sich schnellstmöglich am Atemschutzsammelplatz neue Befehle zu holen. Ihre Aufgabe war es im ersten Stock so wie im Keller nach vermissten Personen zu suchen und diese zu retten.

Draußen mussten wir noch zwei Personen aus einem auf dem Dach liegenden Fahrzeug befreien. In Zusammenarbeit mit Feuerwehrarzt Dr. Kristian Leonhardt gelang es uns rasch die verunglückten Personen zu befreien.

Wir danken für die Gute Zusammenarbeit mit allen Kameraden und Kameradinnen und bei der Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn Ort für die sehr gute Organisation der Übung und der Verpflegung danach.


Infos:


Datum:22.04.2022 18:00
Teilnehmer:22 (nur Rudersdorf)
Verwendete Geräte, Fahrzeuge und Ausrüstung:RLF-T
VF
KDO
MitwirkendeFeuerwehrarzt Dr. Kristian Leonhardt
FF Rudersdorf-Ort
FF Rudersdorf-Berg
FF Dobersdorf
FF Rohrbrunn
FF Deutsch Kaltenburnn-Ort
FF Deutsch Kaltenburnn-Berg
FF Jennersdorf


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.