A A A

Schwerer Verkehrsunfall B 65

B 65 zwischen Rudersdorf und Dobersdorf

Am Samstag, 17.04.2010,  wurden wir um 04:41Uhr  mittels Piepser und Sirene via Feuerwehralarmzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Rudersdorf und Dobersdorf gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache prallte der Lenker eines Minivan frontal gegen einen  Alleebaum. Trotz des raschen Eingreifens des Notarztes bzw. der Sanitäter des Roten Kreuzes kam für den Lenker jede Hilfe zu spät

 

Bilder

 
Eingesetzte Fahrzeuge Mannschaft 
RLF-A 7 Personen
SRF 3 Personen 
Kommando 8 Personen 
Versorgungsfahrzeug 3 Personen 
   
Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei, FF D.-Kaltenbrunn Ort  
   
Einsatzleiter HBI Patrick Kainz
   
Alarmierung über Rufempfänger, SMS, Sirene
Alarmierung 04:41 Uhr
Einsatzende 07:30 Uhr