A A A

Jahreshauptdienstbesprechung (JHD) am 03.01.2009

Rudersdorf, Gh Schabhüttl

Am 03.01.2009 fand im Gasthof Schabhüttl unsere Jahreshauptdienstbesprechung statt.
Aufgrund einer akuten Grippewelle waren mehr als 10 Mitglieder unserer Wehr wegen Krankheit (auch unser ABI Ewald Schnecker war unter den Betroffenen) abwesend.

Wie jedes Jahr durften wir wieder einige Ehrengäste begrüßen.
• Bürgermeister Franz E. Tauss,
• Vizebürgermeister Joe Karner, 
• Kdt.der PI Königsdorf Chefinspektor Alfred Sach und den
• Bezirksfeuerwehrkommandant BR Günther Bock
Der Kommandant der FF Rudersdorf Ort, HBI Josef Reichl, startete pünklich um 18 Uhr die Sitzung mit der Begrüßung der Anwesenden und einer Gedenkminute für die Verstorbenen.
Im Anschluss daran wurde vom Schriftführer HBM Patrick Kainz die Anwesenheit der Kameraden überprüft.  Nach dem Bericht des Kommandanten  folgten die Beförderungen.

  • Vom JFM zum FM
    • Freissmuth Jeffrey, Steurer Jan
  • Vom FM zum OFM
    • Daniel Kainz
    • Thomas Deutsch
    • Stefan Weinknecht
    • Cecil Cigan
  • Vom HFM zum LM
    • Sven Karner
  • Vom OLM zum HLM
    • Peter Schulter
  • Vom OBM zum HBM
    • Diethard Ernst
  • Vom HBM zum V
    • Patrick Kainz
IMG_1209
Nach Erreichen des 16. Lebensjahres im Laufe dieses Jahres werden auch die beiden JFM Jan Steurer und Jeffrey Freissmuth in den Aktivstand übernommen. Diesen beiden Kameraden wurde als Dank für ihre Leistungen in der Jugendfeuerwehr als Erinnerung ein Bild mit einigen Eindrücken ihrer bisherigen Feuerwehrzeit übergeben.
IMG_1211

Nach einer kurzen Vorschau seitens des Kommandanten auf das Jahr 2009 betrat der Kassier, OBI Bernhard Steurer, das Rednerpult und erläuterte mit Bravour die Finanzsituation unserer Wehr und referierte über die Anschaffungen des vergangenen Jahres. Da der Kassenstand unserer Wehr bereits am Vortrag von den Kassaprüfern HBM Wilfried Gröller und HLM Ingolf Unger überprüft und  als In Ordnung befunden wurde, wurde der Kassier mitsamt dem Kommando auf Antrag einstimmig entlastet.

Danach folgte der Bericht des Schriftführers über Einsatzstatistik und die absolvierten Kurse der Mitglieder unserer Wehr.

Es folgten die Berichte von den Warten

  •  Funk HBM Andreas Knorr
  • Atemschutz ( in Vertretung des erkrankten  Atemschutzschutzwartes Gregor Gröller) HFM Sven Karner
  • Geräte und Fahrzeuge (in Vertretung des erkrankten Gerätemeisters Diethard Ernst) LM Martin Enst
  • Jugend OLM Bernhard Gröller
  • Gef. Stoffe HFM Sven Karner


Zusätzlich lies HBM Andreas Knorr die beiden Ausbildungstage im März und im September ausführlich Revue passieren und gab eine kurze Vorschau über die beiden für 2009 geplanten Tage der Ausbildung ab.
Nach den darauffolgenden Ansprachen unserer Ehrengäste beendete der Kdt HBI Josef Reichl den offiziellen Teil der diesjährigen Jahreshauptdienstbesprechung  und es begann der gemütlich Teile mit vorzüglichem Köstlichkeiten aus der Hand des Hermann Schabhüttl und seinem Team.
Beim einem Glaserl Wein oder Bier wurden wie jedes Jahr die eine oder andere Anekdote des vergangen Jahres zum Besten gebracht.
Zum Abschluss hoffen wir, auch 2009 die Erwartungen der Bevölkerung erfüllen zu können und wünschen uns allen, von unseren Einsätzen wieder gesund einrücken zu können.