A A A

Ausbildungstag 29. März 2008

Am Samstag den 29.03.2008 fand von 09.00 bis 17.00 Uhr der 2. Ausbildungstag unserer Feuerwehr statt.
Insgesamt wurde der Ausbildungstag wie ein Lehrgangstag an der
Landesfeuerwehrschule gestaltet, d.h. es gab auch ein Mittag- und Abendessen im Feuerwehrhaus. Das Thema „Technik“ stand diesmal im Mittelpunkt.

Zur Einführung gab es eine Theoriestunde mit Wissenswertes  über diverse Anschlagmittel wie Ketten Hebebänder, Rundschlingen und Rollen (feste und lose Rolle).

Anschließend wurden zwei Gruppen gebildet und in ein Waldstück, nahe Rudersdorf gefahren. Dort übte eine Gruppe die Handhabung der RLFA Seilwinde inkl. einscheren einer Umlenk- und einer losen Rolle.
Die zweite Gruppe baute den Greifzug auf und versuchte so einen PKW zu bergen, weiters wurde noch mit der Kranseilwinde gearbeitet.

.
IMG_8292_IMG_8297_IMG_8301_IMG_8303_IMG_8304
|
IMG_8306_IMG_8307_IMG_8308_IMG_8314_IMG_8317
|
IMG_8319_IMG_8324_IMG_8321_IMG_8326_IMG_8327
|
Seite: 1 2

Nach der Mittagspause stand die Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Pkw auf den Stundenplan. Diese Übungseinheit wurde zur Intensivierung des erlernten vom ersten Ausbildungstag (19.11.2007) verwendet.
Hier konnte jedes Feuerwehrmitglied die verschiedensten Schnitttechniken bis hin der Einsatz des Hydraulikstempels geübt werden.
Hierbei wurde auf den richtigen Ablauf einer Personenbergung bzw. auf Sicherheitsvorkehrungen geachtet.
.
IMG_8359_IMG_8362_IMG_8363_IMG_8366_IMG_8367
|
IMG_8370_IMG_8376_IMG_8377_IMG_8378_IMG_8380
|
IMG_8382_IMG_8385_IMG_8387_IMG_8390_IMG_8393
|
Seite: 1 2

Ein weiterer Ausbildungspunkt war das Formalexerzieren. Für unseren Kameraden HBM Patrick Kainz diente diese als Vorbereitung zum Goldenen Leistungsabzeichen.
.
IMG_8398_IMG_8418_IMG_8422_
Vorletzte Station dieses Tages war bei der Firma Tonweber. Dort konnten wir uns anhand eines LKWs die Personenrettung aus einem LKW erarbeiten.
.
IMG_8428_IMG_8429_IMG_8430_IMG_8437_IMG_8438

Als Abschluss stand die große Abschlussübung am Programm. Übungsinhalt war eine Personenrettung aus einem verunfallten PKW.  Ziel dieser Übung war das an diesem Tag erlernte richtig und effektiv umzusetzen.

Diese Übung diente auch als Inspizierungsübung, die an diesem Abend stattfand.
Die anwesenden „Übungsbeobachter“ Bürgermeister F.E. Tauss, Vizebgm. Joe Karner  E-LBDS Heinz Raschke, Bezirksfeuerwehrinspektor BR Günter Poglitsch, und ABI Ewald Schnecker zeigten sich von dem Ausbildungstag und dem professionellen Ablauf der Übung beeindruckt und bedankten sich bei allen Feuerwehrkameraden.

.
IMG_8446_IMG_8449_IMG_8454_IMG_8461_IMG_8467
|
IMG_8471_IMG_8474_IMG_8478_IMG_8481_IMG_8488
|
IMG_8490_IMG_8492_IMG_8494_IMG_8495_